DASGIP® Parallel Bioreactor Systems

DASGIP® Parallel Bioreactor Systems
DASGIP® Parallel Bioreactor Systems
DASGIP® Parallel Bioreactor Systems
DASGIP® Parallel Bioreactor Systems
DASGIP® Parallel Bioreactor Systems
DASGIP® Parallel Bioreactor Systems

Eppendorf DASGIP Parallel Bioreactor Systems im Tischformat wurden so entwickelt, dass sie Bioprozesse optimal unterstützen. Durch die skalierbaren Monitoringmöglichkeiten und die Regelfunktionen kann der Anwender mit wenig Aufwand verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse erzielen. Auf die jeweiligen Anforderungen der verschiedenen Zellkultur- und Mikrobiologieanwendungen wird durch den modularen Aufbau optimal eingegangen. Mehr Informationen

.

Informieren & bestellen

Mehr anzeigen (31)

Produktinformationen

DASGIP Parallel Bioreactor Systems für Forschung und Entwicklung in Zellkultur und Mikrobiologie ermöglichen eine hervorragende Steuerung und Automatisierung von Bioprozessen. Parallele Prozessführung, präzise Kontrolle aller wichtigen Parameter, benutzerdefinierte Profile und unzählige Automatisierungsfunktionen ergeben eine beschleunigte und hocheffiziente Prozessentwicklung. Unsere DASware Software-Lösungen unterstützen DoE, Prozessdatenarchive und umfassendes Datenmanagement. Konfigurierbare Lösungen adressieren die spezifischen Anforderungen mikrobieller und phototropher Anwendungen, Zellkultur- und Stammzellanwendungen Biokraftstoff- und Biopolymerprozessen.

Eigenschaften

  • Paralleler Betrieb von bis zu 16 Glas- oder Einweg-Bioreaktoren
  • DASGIP Bioblock für erweiterte und anwenderfreundliche Temperatursteuerung
  • Geeignet für Zellkultur, mikrobielle Fermentation und phototrophe Kultivierung
  • Durch das modulare Design der Steuergeräte ist das System flexibel konfigurierbar und erfüllt so die Anforderungen auch spezieller Anwendungen
  • Regelung von Agitation, pH, Füllstand und DO (einschließlich individuell anpassbarer Kaskadenparameter) in jedem Bioreaktor
  • Pumpen mit variabler Drehzahl für präzise Flüssigkeitszugabe und für den Betrieb im Batch-, Fed-Batch-, kontinuierlichen und zyklischen Perfusionsmodus
  • Optische Extinktionsmessung für die Online-Berechnung von z. B. OD600 oder Zelltrockenmasse
  • TMFC für individuelles Mischen von Luft, N2, O2 und CO2
  • Online-Berechnung von Sauerstofftransferrate (OTR), Kohlendioxidtransferrate (CTR) und respiratorischem Quotienten (RQ)
  • DASware control-Software für erweiterte Prozesssteuerung
  • Kompatibel mit DASware Software Suite für Interkonnektivität und Bioprozess-Informationsmanagement

Applikationen

  • Forschung und Entwicklung in Zellkultur und Mikrobiologie sowie phototrophen Anwendungen
  • Fermentation von aeroben und anaeroben Bakterien, Hefen und Pilzen im Labormaßstab
  • Kultivierung von Säuger-, Insekten und menschlichen Zelllinien
  • Spezialanwendungen wie Stammzellkulturen oder Biokraftstoff-/Biopolymer-Entwicklung
 DASGIP®-System für die ZellkulturDASGIP®-System für die MikrobiologieDASGIP® PhotoBioreaktorsystem
AnwendungZellkulturMikrobiologiePhototrophe Kultivierung
Anzahl paralleler Einheitenbis zu 16bis zu 16bis zu 16
SoftwareDASware control, andere DASware optional erhältlichDASware control, andere DASware optional erhältlichDASware control, andere DASware optional erhältlich
BenutzeroberflächeProzessrechner mit MonitorProzessrechner mit MonitorProzessrechner mit Monitor
Typische Leistungsaufnahme (4-fach-System ohne Prozessrechner)480 W (bei 230 V)/
432 W (bei 115 V)
(595 W/552 W ohne DASGIP Bioblock)
541 W (bei 230 V)/
467 W (bei 115 V)
(639 W/584 W ohne DASGIP Bioblock)
490 W (bei 230 V)/
441 W (bei 115 V)
(605 W/561 W ohne DASGIP Bioblock)
Abmessungen (B × T × H, 4-fach-System ohne Prozessrechner)140 x 70 x 53 cm (55 x 28 x 21 in)140 x 70 x 53 cm (55 x 28 x 21 in)140 x 70 x 53 cm (55 x 28 x 21 in)
Typisches Gewicht (4-fach-System ohne Zubehör)78 kg
(60 kg ohne DASGIP Bioblock)
96 kg
(78 kg ohne DASGIP Bioblock)
77 kg
(59 kg ohne DASGIP Bioblock)
Bioreaktoren   
GefäßeGlas-/EinweggefäßeGlas-/EinweggefäßeGlasgefäße
SterilisationAutoklavierbar/
vorsterilisiert
Autoklavierbar/
vorsterilisiert
Autoklavierbar
Gesamtvolumen1,5 L bis 4,3 L1,3 L bis 4,3 L1,9 L/3,0 L
Rührer   
AntriebDirekter/magnetischer Überkopfantrieb)Direkter/magnetischer Überkopfantrieb)direkte Überkopfantriebe
Drehzahlbereiche30 – 1.250 rpm (Standard)/
100 – 1.600 rpm (optional)
100 – 1.600 rpm (Standard)/
30 – 1.250 rpm (optional)
30 – 1.250 rpm (Standard)/
100 – 1.600 rpm (optional)
RührerSchrägblattrührerRushton-Typ-RührerSchrägblattrührer
Begasung   
GasversorgungTMFC; Sparger und/oder KopfraumbegasungTMFC/Rotameter; SpargerTMFC; Sparger und/oder Kopfraumbegasung
Standardbegasungsraten0,1 – 50 sL/h, 0,1 – 40 sL/h CO2 (DASGIP MX4/4, andere Module erhältlich)0,5 – 250 sL/h, 0,5 – 150 sL/h CO2 (DASGIP MX4/4H, andere Module erhältlich)0,5 – 250 sL/h, 0,5 – 150 sL/h CO2 (DASGIP MX4/4H, andere Module erhältlich)
Standard-GasmischungLuft, N2, O2 und/oder CO2Luft, N2, O2 und/oder CO2Luft, N2, O2 und/oder CO2
Feeding   
Dosierleitungen pro GefäßBis zu 8Bis zu 8Bis zu 8
Standarddosierraten (abhängig vom Gefäßdurchmesser)0,3 – 9,5 mL/h bis 13 – 420 mL/h (DASGIP MP8) 10 – 70 mL/h bis 0,4 – 5 L/h
(DASGIP MP4)
0,3 – 9,5 mL/h bis 13 – 420 mL/h (DASGIP MP8)
10 – 70 mL/h bis 0,4 – 5 L/h (DASGIP MP4)
0,3 – 9,5 mL/h bis 13 – 420 mL/h (DASGIP MP8)
10 – 70 mL/h bis 0,4 – 5 L/h (DASGIP MP4)
Überwachung und Steuerung   
TemperaturregelungHeizmanschetten (optional Kühlfinger)/Integriertes Heizen und Kühlen im DASGIP BioblockHeizmanschetten (optional Kühlfinger)/Integriertes Heizen und Kühlen im DASGIP Bioblock (zusätzliche Kühlfinger optional)Heizmanschetten (optional Kühlfinger)/Integriertes Heizen und Kühlen im DASGIP Bioblock (zusätzliche Kühlfinger optional)
Standardtemperaturbereich (bei 25 °C Umgebungstemp.)5 K über Kühlmitteltemperatur – 60 °C (Heizmanschetten)/5 K über Kühlmitteltemperatur – 99 °C (DASGIP Bioblock)15 K über Kühlmitteltemperatur – 60 °C (Heizmanschetten/5 K über Kühlmitteltemperatur – 99 °C (DASGIP Bioblock)15 K über Kühlmitteltemperatur – 60 °C/5 K über Kühlmitteltemperatur – 99 °C (DASGIP Bioblock)1
pH-RegelungSäure und/oder Base und andere Set-upsCO2/Base und andere Set-ups
DO-RegelungKaskade (O2-Konzentration, Begasungsrate) und andere Set-upsKaskade (Rührgeschwindigkeit, O2-Konzentration optional, Begasungsrate optional) und andere Set-upsKaskade (O2-Konzentration, Begasungsrate) und andere Set-ups
ORP-Messung (Redox)-OptionalOptional
Level/SchaumOptionalOptionalOptional
OD-MessungOptional
(DASGIP OD4)
Optional
(DASGIP OD4)
Optional
(DASGIP OD4)
Abgaskondensationwassergekühlt oder flüssigkeitsfrei (Peltier mit DASGIP EGC4)wassergekühlt oder flüssigkeitsfrei (Peltier mit DASGIP EGC4)Wasserkühlung
AbgasanalyseOptional
(DASGIP GA4)
Optional
(DASGIP GA4)
Optional
(DASGIP GA4)
1Anwendungsspezifische Betriebsbedingungen können gelten.