SciVario® twin

Neu
SciVario® twin
Neu
Image – SciVario twin
Neu
SciVario® twin
SciVario® twin
Image – SciVario twin
SciVario® twin

SciVario twin ist ein Bioprocesscontroller der nächsten Generation, der sich zusammen mit Ihnen weiterentwickelt. In einem sich schnell verändernden Bereich wie der modernen Biotechnologie ist ein System, das Ihren Bedürfnisse jetzt und in Zukunft gerecht wird, unverzichtbar. Dank der neuen intuitiven Benutzeroberfläche und äußerst innovativer Hardware und Software bietet SciVario twin Flexibilität für Prozessoptimierung und ist bereit für das digitale Zeitalter. Mehr Informationen

VisioNize Digital Lab Space, VisioNize Cloud
Informieren & bestellen

Produktinformationen

SciVario twin ist ein Bioreaktor-Regelungssystem der nächsten Generation und ist geeignet für mikrobielle, Zellkultur- und Stammzellanwendungen. Dieses System ermöglicht den Parallelbetrieb mit zwei Gefäßen, entweder Glas- oder Einweg-Gefäße. Dank seiner kompakten Bauweise und Anpassbarkeit an veränderte Aufgaben in der Zukunft sowie der intuitiven VisioNize-onboard-Benutzeroberfläche eignet sich der Controller ideal für die Forschung und Entwicklung und für die Prozessentwicklung. Die digitale Sensortechnologie, Pumpen mit großem Arbeitsbereich und das Begasungssystem sowie ein Schritt-für-Schritt-Workflow sind nur einige Funktionen, mit denen Sie Ihre Zellen beim Wachsen unterstützen können. Der Controller passt nahtlos in Ihr Eppendorf Digital Lab und ermöglicht Fernüberwachung und Benachrichtigungen für ein sorgloses Arbeiten.

Eigenschaften

  • Anpassbar und flexibel dank des innovativen Fach-/Schubladenkonzepts für zusätzliche Erweiterungen und zur Rekonfiguration
  • Integrierte digitale Sensortechnologie (Mettler Toledo ISM® und Hamilton ARC®), mit Support für analoge Sensoren für pH und DO, und optische DO-Sensoren
  • Pumpen mit variabler Drehzahl für präzise Flüssigkeitszugabe und für den Betrieb im Batch-, Fed-Batch-Modus
  • Eine große TMFC-Bandbreite ermöglicht das individuelle Mischen von Luft, N2, O2 und CO2 für die Kopfraum- und/oder submerse Begasung
  • Parallelbetrieb von zwei Glas- und/oder BioBLU Einweg-Bioreaktoren, in jeder Kombination von Gefäßtypen, Betrieb unabhängig voneinander oder parallell
  • Geeignet für Zellkultur und mikrobielle Fermentation
  • VisioNize-onboard: intuitive und herausragende neue Benutzeroberfläche, die eine effiziente und intelligente Prozesskontrolle bietet
  • Kompaktes Design, benötigt pro Gefäß nur 15 - 30 cm Laborbankbreite
  • Kabelführungen für sauberes und ordentliches Einrichten
  • Temperierblock für erweiterte und anwenderfreundliche Temperaturregelung oder Temperaturregelung über Heizmanschetten und Kühlfinger (Benchtop-Bioreaktoren)
  • Kompatibel mit der DASware® control-Software

Applikationen

  • Forschung und Entwicklung in den Bereichen Zellkultur und Mikrobiologie
  • Fermentation von aeroben und anaeroben Bakterien, Hefen und Pilzen im Labormaßstab
  • Kultivierung von Säuger-, Insekten- und menschlichen Zelllinien
  • Spezialanwendungen wie Stammzellkulturen oder Biokraftstoff-/Biopolymer-Entwicklung
  • Kontrollierte Kultivierung von Stammzellen
  • Medienoptimierung
  • Klon- und Zelllinienscreening, Stammcharakterisierung
 
Bakterien/Hefen/Pilzeja
Insektenzellenja
Pflanzenzellen/Algenja
Stammzellenja
Säuger-/tierische Zellenja
Netzanschluss100 – 240 V, 50/60 Hz
Max. Stromverbrauch1750 W
Abmessungen (B × T × H)30,6 × 34 × 75 cm / 12,0 × 13,4 × 29,5 in
Abmessungen (B × T × H)30,6 × 34 × 75 cm / 12,0 × 13,4 × 29,5 in
Gewicht ohne Zubehör37,4 kg
Bioreaktoren 
GefäßeGlas-/Einweggefäße
Gesamtvolumen1,3 L bis 4,3 L
Rührer 
AntriebDirekter/magnetischer Überkopfantrieb)
Drehzahlbereiche60 – 1.600 rpm/25 – 1.250 rpm
Begasung 
GasversorgungTMFC; Sparger und/oder Kopfraumbegasung
Standardbegasungsraten0,1 – 1.200 sL/h
Standard-GasmischungLuft, N2, O2 und/oder CO2
Feeding 
Dosierleitungen pro Gefäß5
Standarddosierraten (abhängig vom Gefäßdurchmesser)0,005 – 600 mL/h (kleine Pumpe), 4,5 – 5.200 mL/h (große Pumpe)
Überwachung und Steuerung 
AbgaskondensationFlüssigkeitsfrei (Peltier) oder wasserbasiert

Sie könnte auch interessieren