DASGIP® EGC für Abgaskondensation

Image – DASGIP EGC4
Image – DASGIP EGC4

Durch Eppendorfs innovative, auf Peltier-Technologie basierende Abgaskühlung können Dämpfe effektiv aus dem Abgas zurückgewonnen und damit Volumenverluste vermieden werden. Der Betrieb ist flüssigkeitsfrei – und damit die Handhabung für den Anwender äußerst einfach. Mehr Informationen

Informieren & bestellen

Produktinformationen

Das Eppendorf DASGIP EGC4-Modul ermöglicht bei Verwendung mit dem Peltier-Abgaskondensator die flüssigkeitsfreie Abgaskondensation für bis zu vier Bioreaktoren. Diese innovative Technologie, die sich bereits für den DASbox Mini Bioreactor und für die kleinen BioBLU 0.3 Single-Use Vessels bewährt hat, kann auch mit den größeren Bioreaktoren der Eppendorf BioBLU-Familie eingesetzt werden, den BioBLU 1c, 3c, 5c und 5p. Optimale Kondensatrückgewinnung verhindert Volumenverlust durch Verdunstung und damit verbundene Veränderungen der Osmolarität sowie Verblocken der Abgasfilter. Da kein Kühlmittel oder Kühler benötigt wird, ist die Handhabung für den Anwender einfach.

Eigenschaften

  • Effektive flüssigkeitsfreie Abgaskondensation durch Peltier-Technologie
  • Anschluss von bis zu vier Abgaskondensatoren möglich
  • Geeignet für Einweg-Bioreaktoren BioBLU 1c, 3c, 5c und 5p
 DASGIP® EGC4
Netzanschluss110 – 240 V, 50/60 Hz
Abmessungen (B × T × H)135 × 190 × 106 mm / 5,3 × 7,5 × 4,2 in
Gewicht0.7 kg
Typische Leistungsaufnahme51 W (230 V) / 47 W (115 V)
Beleuchtung 
Bioreaktorenbis zu 4
Gasausgang 
Flussraten (CO2)0 - 30 sL/h