Tiefkühlgeräte

Eppendorf bietet drei Produktlinien von Ultratiefkühlgeräten an, um eine Vielzahl von Anforderungen abzudecken: Die hocheffizienten Eppendorf Ultratiefkühlgeräte setzen in Bezug auf Energieeinsparung neue Maßstäbe während die Eppendorf Innova® Ultratiefkühlgeräte und Eppendorf Ultratiefkühlgeräte ausgezeichnet die Probenqualität erhalten und dabei zu einer Verringerung der Energiekosten beitragen. Dank kurzer Lieferzeiten und umfassendem Service setzen die Eppendorf-Ultratiefkühlgeräte immer neue Meilensteine. Eppendorf-Ultratiefkühlgeräte erfüllen die höchsten Qualitätsstandards, vom Produktdesign bis hin zur Auslieferung. Wir möchten Ihnen hohe Leistungsfähigkeit, Probensicherheit und Komfort bieten.
Eppendorf bietet drei Produktlinien von Ultratiefkühlgeräten an, um eine Vielzahl von Anforderungen abzudecken: Die hocheffizienten Eppendorf Ultratiefkühlgeräte setzen in Bezug auf Energieeinsparung neue Maßstäbe während die Eppendorf Innova® Ultratiefkühlgeräte und Eppendorf Ultratiefkühlgeräte ausgezeichnet die Probenqualität erhalten und dabei zu einer Verringerung der Energiekosten beitragen. Dank kurzer Lieferzeiten und umfassendem Service setzen die Eppendorf-Ultratiefkühlgeräte immer neue Meilensteine. Eppendorf-Ultratiefkühlgeräte erfüllen die höchsten Qualitätsstandards, vom Produktdesign bis hin zur Auslieferung. Wir möchten Ihnen hohe Leistungsfähigkeit, Probensicherheit und Komfort bieten.

Auf welches Gerät verlassen Sie sich am meisten, wenn es um all Ihre wertvollen Proben, die Arbeit von Jahren, sogar Jahrzehnten geht?


Viele Forscher verbringen viel Zeit damit, über den richtigen Sequenzer, Cycler oder Spektralphotometer nachzudenken, vergessen aber das Gerät, in dem sie ihren wissenschaftlichen Schatz lagern – dem sie ihre äußerst wertvollen Proben anvertrauen.
Die großen, kantigen Geräte in den Fluren: die Ultratiefkühlgeräte.

Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit – das sind die wichtigsten Punkte bei der Auswahl eines neuen Ultratiefkühlgeräts.

Zuverlässigkeit


Für langlebige Geräte sind Bauteile von hoher Qualität sowie zuverlässige Betriebsbedingungen sehr wichtig. Die zweistufige Kaskadenkühlung der Eppendorf-Ultratiefkühlgeräte bietet hohe Probensicherheit.

Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit


Ultratiefkühlgerät laufen rund um die Uhr. Weil sie müssen.Viele Gerätehersteller und Kunden achten heute verstärkt auf Energieeffizienz. Bei Eppendorf-Ultratiefkühlgeräten ist das schon seit Jahren eines der wichtigsten Anliegen. Ultratiefkühlgeräte werden praktisch nie abgeschaltet und können im Vergleich zu anderen Laborgeräten einen hohen Stromverbrauch generieren, um die niedrigen Temperaturen zu halten, die zur Probenkonservierung erforderlich sind. Optimierte Isolierung, hocheffiziente Kompressorsysteme und Smart Control-Technologie in unserem letzten Generationenupdate haben ergeben:

Der alte Premium U570 gegenüber dem CryoCube F570:
11,8 kWh/Tag gegenüber 10,5 kWh/Tag = 15 % weniger Energieverbrauch

Der alte HEF U570 gegenüber dem CryoCube F570h:
8,9 kWh/Tag gegenüber 7,6 kWh/Tag = 14 % weniger Energieverbrauch

Der alte Premium C660 gegenüber dem CryoCube FC660:
14,3 kWh/Tag gegenüber 10,6 kWh/Tag = 25 % weniger Energieverbrauch

Der alte HEF C660 gegenüber dem CryoCube FC660h:
11,4 kWh/Tag gegenüber 8,1 kWh/Tag = 29 % weniger Energieverbrauch

Eppendorf bietet drei Produktlinien von Ultratiefkühlgeräten an, um eine Vielzahl von Anforderungen abzudecken:


Die hocheffizienten Eppendorf-Ultratiefkühlgeräte sind unter den Besten der energieeffizienten Ultratiefkühlgeräte, die der Markt bietet. Die Vakuumisolierungstechnologie ist das Herzstück: eine hochentwickelte Wärmeisolierungstechnologie mit einer besseren Isolierleistung als herkömmliche Materialien wie geschlossenzellige Schaumstoffe (Urethan), Schaumkugeln und Fasermatten. Bei der Vakuumisolierung werden Gase aus dem Isolierraum entfernt, um die Wärmeübertragung zu verringern. Die resultierende Wärmeisolierleistung übertrifft die herkömmlicher Materialien bei Weitem. Auch andere Ultratiefkühlgeräte nutzen eine Vakuumisolierungstechnologie, jedoch nutzt keines von ihnen Vacupor NT®. Vacupor-Platten bieten nicht nur eine außergewöhnliche Wärmeisolierung, sondern verfügen auch über eine Sperrschicht aus metallbeschichteter Polymerfolie, die das Vakuum hält. Sie bestehen aus biologisch abbaubaren, FCKW- und H-FCKW-freien Materialien.

Die Eppendorf Innova® Ultratiefkühlgeräte verbinden ultraeffiziente Isolierplatten mit Schaumisolierung und generieren maximale Lagerkapazität.

Die Eppendorf Ultratiefkühlgeräte haben sich den Ruf erarbeitet, die Probenqualität außergewöhnlich gut zu erhalten, während sie den Energieverbrauch minimieren.

Sicherheit


Selbst die besten Geräte können ausfallen.Das ist vor allem bei Ultratiefkühlgeräten wichtig: treten Probleme auf, müssen Sie es wissen. Dafür sorgt das Temperaturüberwachungssystem TCA-3: Das System verbindet eine unabhängige Temperaturüberwachung mit einem Alarm, einem elektronischen Temperaturschreiber und einer automatischen Wähleinrichtung in einem einzigen, kleinen Gehäuse. Im Notfall werden Sie direkt informiert.

Sollte ein Ultratiefkühlgerät ausfallen, sind CO2- und LN2-Sicherheitssysteme verlässliche Partner. Abhängig von der Größe des Ultratiefkühlgeräts und dem Volumen des angeschlossenen Gassystems können die niedrigen Temperaturen im Ultratiefkühlgerät gehalten werden bis der Notdienst kommt.
Ultratiefkühlgeräte: Machen Sie eine interaktive Tour!