Centrifuge 5910 R

Brauche ich IVD?
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Neu
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R
Centrifuge 5910 R

Die gekühlte Variante Centrifuge 5910 R vereint hohe Kapazität und Leistung in einem kompakten und ergonomischen Produktdesign. Sie verfügt über eine moderne Benutzeroberfläche und ein hochmodernes Temperaturmanagementsystem. Mehr Informationen

Informieren & bestellen

Mehr anzeigen (4)

Produktinformationen

Mit ihrer enormen Vielseitigkeit setzt die gekühlte Centrifuge 5910 R einen neuen Maßstab für Tischzentrifugen. Dank eines umfassenden Sortiments an Festwinkel- und Ausschwingrotoren eignet sich diese Zentrifuge für ein besonders breites Anwendungsspektrum. Zellernten in Flaschen mit einer Kapazität von bis zu 750 mL, DNA- und RNA-Isolierungen in großem Maßstab sowie Ficoll®-Gradienten für die Aufreinigung von Lymphozyten und Monozyten sind nur einige Beispiele der zahlreichen Anwendungsbereiche. Der neue Universal-Ausschwingrotor mit einzigartigen Universaladaptern ermöglicht ein noch schnelleres Beladen. Mit diesem System können erstmals konische Gefäße bis 50 mL, Platten und 250-mL-Flaschen zentrifugiert werden, ohne Rotoren, Rotorbecher oder Adapter wechseln zu müssen.

Einfache Handhabung


Niedrige Zugriffshöhe für eine einfache Bedienung
Die Centrifuge 5910 R wurde mit einer besonders niedrigen Zugriffshöhe entworfen. Dadurch ist nicht nur ein einfaches Be- und Entladen möglich, jeder im Labor kann den offenen Zentrifugendeckel auch leicht erreichen.

Softtouch-Deckelverschluss
Beim Schließen des Zentrifugendeckels ist kein unnötiger Kraftaufwand erforderlich. Der Softtouch-Deckelverschluss ermöglicht das einfache Schließen der Zentrifuge.

Centrifuge 5910 R

Hochmodernes Betriebssystem und Temperaturmanagement


› Menügeführte mehrsprachige Bedienung mit Hintergrundbeleuchtung
› FastTemp pro®-Funktion für eine nach Tag und Uhrzeit programmierbare Vorkühlung; in Verbindung mit der ECO shut-off-Funktion wird so der Stromverbrauch erheblich gesenkt
› Dynamische Kompressorsteuerung für eine präzise Kühlleistung

Centrifuge 5910 R

Außerordentlich vielseitiger Ausschwingrotor


Der große Ausschwingrotor S-4xUniversal ermöglicht die gleichzeitige Verwendung von Gefäßen und Platten. Anstatt den Rotorbecher auszutauschen, muss lediglich der Adapter gewechselt werden.

Ihre Vorteile:
› Zeitsparend: Kein Austauschen der Becher notwendig
› Kostensparend: Keine gesonderten Plattenbecher erforderlich
› Platzsparend: Keine Lagerung von unterschiedlichen Bechern erforderlich

Darüber hinaus können drei neue, innovative ‚Universaladapter‘ eine Auswahl an Gefäßen und Platten zentrifugieren:

› Adapter 1: Eppendorf Tubes® 5.0 mL, 15 mL konisch, DWP
› Adapter 2: 50 mL konisch, MTP
› Adapter 3: 50 mL konisch, 250 mL, MTP

Ihr Vorteil:
noch mehr Komfort bei der Verwendung konischer Gefäße und Platten.

Centrifuge 5910 R

Eigenschaften

  • Ausschwingrotoren und Adapter für Gefäße und Flaschen von 0,2 mL bis 750 mL
  • Plattenrotor-Optionen zum Zentrifugieren von MTP, PCR- oder Deepwell Plates aller Art
  • Festwinkelrotoren für molekularbiologische Hochgeschwindigkeitsanwendungen mit Gefäßen von 0,2 mL bis 50 mL
  • Hohe Zentrifugiergeschwindigkeit von bis zu 22132 × g (14.000 rpm)
  • Aerosoldichte Eppendorf QuickLock®-Kappen und -Deckel für schnelles, ergonomisches Deckelschließen
  • Zentrifugendeckel mit komfortablem Deckelverschluss
  • Sehr leiser Betrieb für eine bessere Arbeitsumgebung
  • Kompakte Gerätegröße spart wertvolle Arbeitsfläche
  • Automatische Rotor- und Unwuchterkennung für maximale Sicherheit

Zusätzliche Produkteigenschaften der Centrifuge 5910 R

  • Temperaturbereich von -11 °C bis 40 °C
  • FastTemp-Funktion für schnelles Vorkühlen
  • FastTemp pro®-Funktion für automatisches Vorkühlen mit vorprogrammierter Zeit und Tag
  • Die Dauerkühlung hält die Temperatur nach Laufende konstant – Ihre Proben bleiben gekühlt.
  • ECO-Abschaltung nach 8 Stunden (einstellbar) ohne Bedienung sorgt für einen niedrigen Energieverbrauch und eine höhere Lebensdauer des Kompressors
  • Dynamische Kompressorsteuerungstechnologie (DCC) für präzise Kühlleistung
 Centrifuge 5910 R
Festwinkelrotoren für Hochgeschwindigkeitsanwendungenja
Plattenrotor-Optionen für MTP, PCR oder DWPja
Universaladapter für konische Gefäße, Platten und Flaschenja
Max. RZB22.132 × g
Max. RZB mit Festwinkelrotor22132 × g
Max. RZB mit Ausschwingrotor5234 × g
Drehzahl100 – 14.000 rpm (10 rpm Schritte)
Max. Kapazität4 × 750 mL/4 × 5 MTP
Anlauf-/Abbremsrampen10/10
Anzahl der Programme99 (5 Programmtasten)
Timer10 s bis 99 h 59 min, mit Dauerlauf-Funktion, Short-Spin
Netzanschluss230 V, 50 – 60 Hz
Max. Leistungsaufnahme1650 W
Abmessungen (B × T × H)72 × 66 × 37 cm
Stellfläche (Abmessungen ohne Frontblende, B×T)72 × 62 cm
Höhe (mit offenem Deckel)85 cm
Gewicht ohne Zubehör109 kg
Kühlunggekühlt
Temperierbereich-11 °C bis 40 °C
Geräuschpegel 
Rotor FA-6x50<59 dB(A)
Rotor S-4x750<57 dB(A)
Rotor S-4xUniversal<53 dB(A)

Sie könnte auch interessieren